«UMB zeichnet sich durch ein tiefes Verständnis unserer Abläufe und hohe Professionalität aus.»

Renate von Wyl-Fischer, Head IT and Operations, UBS Card Center

UMB Managed Services für das UBS Card Center.

09.01.2018

Das UBS Card Center ist einer der führenden Schweizer Anbieter für Kreditkarten-Transaktionen. Es verarbeitet die Daten von über 2 Millionen Kreditkarten. Bereits am 1. November 2017 hat UMB im Rahmen eines Fünfjahres-Sourcingvertrages den gesamten IT-Betrieb als Managed Services übernommen! UMB hat sich durch ihre jahrelange Erfahrung mit Managed Services, ihr Know-how und ihre Qualität im Evaluationsprozess gegen eine starke Konkurrenz durchgesetzt. 

Leading Edge: Komplettes Angebot des UMB-Teams

„Wir haben den IT-Betrieb an die UMB übergeben und lassen die gesamte IT-Plattform für unsere Geschäftsprozesse als Managed Services betreiben“, bestätigt Renate von Wyl-Fischer, Head IT and Operations, UBS Card Center.  UMB vereint Leading-Edge-Kompetenz bei zehn strategischen Herstellern und deckt damit den gesamten IT-Basisbetrieb des UBS Card Centers ab. „UMB zeichnet sich durch ein tiefes Verständnis unserer Abläufe und hohe Professionalität aus“, so Renate von Wyl-Fischer.

HR-Transition im Zuge der Übernahme

Zehn Mitarbeitende des Plattform-Betriebsteams des UBS Card Centers haben sich entschieden, im Zuge einer HR-Transition ins UMB-Team zu wechseln. Dazu Matthias Keller, CEO von UMB: „Wir freuen uns ausserordentlich, dass wir zehn neue Kolleginnen und Kollegen bei uns begrüssen durften.“

Webseite UBS

Managed Services von UMB: IT-Betrieb zum Festpreis